Heimat- und Museumsverein Perg, Stifterstraße 1, 4320 Perg,
Telefon: 0650 5427786, E-Mail: heimathaus-stadtmuseum@perg.at

Steinbrecherhaus

Siehe auch: Veranstaltungen Verein Steinbrecherhaus 

Das Steinbrecherhaus gehört zum Verband der Freilichtmuseen Oberösterreichs.

Im Gelände des ehemaligen Mühlsteinbruchs Scherer ist das 1802 errichtete Gebäude erhalten geblieben. Es wurde 2007 vom Verein Steinbrecherhaus unter Mitwirkung der Öffentlichkeit sorgsam renoviert und man kan noch sehr gut die Lebensbedingungen einfacher Menschen der damaligen Zeit nachempfinden.

Dazu gehört eine Arbeitshütte mit Dokumentation der Arbeitswelt SANDSTEIN-GRANIT. Arbeitshütte.

Der frei zugängliche STEINGARTEN bietet sich als liebenswerter Rastplatz nicht nur für Wanderer an.

Mit Veranstaltungen (Volksmusik, Wanderungen, Lesungen, Festen) werden zusätzliche Akzente gesetzt.

Seit 2013 ist das Steinbrecherhaus eine Station der Perger Natur-ErlebensräumeErgänzend zu den ausgestellten Mühlsteinen wird hier in einer neuen Hütte die Geologie von Perg und Umgebung beschrieben. Weiters sind dort auch zehn heimische Mineralienexponate ausgestellt. Unter dem Vordach der Hütte werden sieben Pflasterungsarten mit heimischem Granit gezeigt. Die Schautafel zeigt Geologie, Steine und Sande.





Siehe auch:
Homepage: www.steinbrecherhaus.at
Stadtgemeinde Perg: Steinbrecherhaus
Wikipedia: Steinbrecherhaus

Vorheriger Beitrag:
Erdstall Ratgöb Luckn

Nächster Beitrag:
Mühlsteinbruch Scherer

Zur Übersicht:
Perg historisch - Virtueller Rundgang durch das Heimathaus-Stadtmuseum